Schönheit    Gesundheit     Wohlbefinden

 

Tipps und Tricks

 
   Creativ Über mich Team ProdukteTipps und Tricks Face Lifting Mascara Blusher Foundations Eye-Shadows Eye & Lip Pencils Lipsticks Lipgloss Translucent Powder Skin Care Collection Hautpflege Sonya ShowcaseNach oben

 













Für all Ihre
Fragen stehe
ich Ihnen
jederzeit zur
Verfügung

 

 

 

Beauty Tipps für jeden Tag

Ringe unter den Augen?
 

So gelingt die Lippenfarbe schön gleichmäßig
 

Strahlender Blick mit Concealer

Sie sehen gleich wacher aus, wenn Sie den Concealer vor dem inneren Augenwinkel seitlich an die Nase tupfen. Am besten die gelbe Farbe verwenden.

So verführen Sie mit Smokey Eyes

1. Mit einem dunklen Kajalstift oder Lidschatten eine Linie entlang des oberen und unteren Lidrands ziehen. Farbe gut verwischen.
2. Einen helleren Lidschatten mit einem Pinsel über die Lidfalte geben, dann nach oben und unten gut ausblenden.
3. Einen hellen Lidschatten als Highlighter unter die Braue setzen, das öffnet die Augen. Übergänge sorgfältig verwischen.
4. Wichtig: Die Wimpern mit schwarzer Mascara tuschen. Vom äußeren Lid nach innen arbeiten, und die unteren Wimpernreihen nicht vergessen.
(Lidschatten am besten mit einem breitem flachen Pinsel verteilen, zum ausblenden einen runden nehmen)


Creme vor dem Make-up erst einziehen lassen


Bevor Sie das Make-up auftragen, sollten Sie Ihre Tagescreme zuvor vollständig einziehen lassen, sonst könnte das Ergebnis fleckig wirken.

Wie man Rouge für Brillenträgerinnen verwendet

Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Rouge immer mit aufgesetzter Brille auftragen. Die Farbe sollte nämlich nicht unter das Brillengestell rutschen.

So tuschen Sie richtig

Mit getuschten Wimpern wirken die Augen offener und größer. Mit der richtige Technik tuschen Sie richtig. Setzen Sie das Bürstchen direkt am Wimpernansatz an und ziehen Sie es mehrmals mit leichten Zickzack-Bewegungen nach oben. Für die äußeren Wimpern heben Sie den Lidrand sanft an und tuschendie kürzeren Härchen mit der Spitze des Bürstchen, diese vorher leicht abtupfen, sonst erwischen Sie zuviel Farbe.

Ihr Puder-Lidschatten ist an die falsche Stelle gerückt?

Bitte entfernen Sie diesen nicht mit den Fingern. So reiben Sie ihn nur tiefer in die Haut und bekommen ihn ganz schlecht weg. Immer nur mit einem sauberen Pinsel wegstreichen.

Zuviel dunkler Lidschatten aufs Lid gekommen?

Tragen Sie einen Puder in der Farbe Ihrer Haut auf oder einen sehr hellen Lidschatten. Dann stimmt der Farbton wieder.


Lidstrich korrigieren

Legen Sie sich am besten genügend Wattestäbchen bereit. Und so können Sie nachkorrigieren: Wischen Sie von außen nach innen und setzen Sie dort an, wo die Farbe zu dick ist. Das Stäbchen sollte also in die Richtung gezogen werden, wo Sie die Farbe hin haben möchten. Dann stimmt es auch mit der Form.

Lipliner kann mehr als Linien malen...

Sie haben Ihren Lippenstift vergessen und nur den Konturenstift zur Hand?

Dann können Sie Ihr Lippenmake-up auch damit vollenden. Malen Sie mit dem Konturenstift die Lippen aus und tragen Sie anschließend Forever Lipp-Gloss auf. Sieht sehr natürlich aus und hält vor allem lange.


Haben Sie bei Rouge einmal zu dick aufgetragen...

lässt sich die Farbe am besten mit einem angefeuchteten Kosmetiktuch abnehmen.

Trockene Nagelhaut


Benutzen Sie hierzu Forever Alpha E-Factor, träufeln Sie dies auf und massieren Sie es ein.

Schmale Lippen voller schminken

Bei schmalen Lippen sollte man grundsätzlich keine dunklen, matten Farben verwenden. Verzichten Sie auf Lippenkonturen. Um die Lippen optisch voller zu bekommen, sollte man helle Pastelltöne und Glanz auf die Lippen geben. Vor dem Auftragen des Lippenstiftes ein bisschen Foundation auftragen und den Lippenstift mit einem Lippenpinsel aufmalen. Damit hält die Farbe wesentlich länger. Das Gloss kann man auch einfach nur auf die Lippenmitte geben. Das bildet einen Abschluss für das Extravolumen indem der Blick auf die Mitte gelenkt wird.

Sie wünschen sich einen atemberaubenden Wimpernaufschlag?

Benutzen Sie, nachdem Sie Ihre Wimpern mit der Wimpernzange in Schwung gebracht haben, eine Mascara. Das hält länger.


Volle Lippen kleiner schminken

Verzichten Sie hier auf Lip-Gloss, denn dies lässt die Lippen größer wirken. Mit dezenten neutralen, und matten Farben wirkt der Mund weicher und schmäler. Weiche Töne bewirken dass die Lippen kleiner wirken.

Wie der Lippenstift länger hält

Damit der Lippenstift länger hält, kann man vor dem Auftragen des Lippenstiftes etwas Foundation auftragen oder mit einem Wattestäbchen etwas Puder auf den Mund tupfen.

Nach einer ausgiebigen Partynacht wieder frisch aussehen

Gründliches Abschminken vor jedem Schlafengehen! Nur so kann sich die Haut regenerieren und am nächsten Morgen wieder strahlen.

Verzupfte Augenbrauen schnell korrigiert

Haben Sie sich mal verzupft und es entstehen Lücken? Abhelfen können Sie, indem Sie mit einem feinen Augenbrauenstift an dieser Stelle vorsichtig Farbe auf die Haut stricheln. Anschließend aber bitte die ganze Braue noch mal mit der Farbe nachziehen, damit die Korrektur nicht auffällt


Wie Sie Ihren Mund mit einen Konturenstift verführerischer machen

Nachdem Sie eine ideale Farbe (weder zu dunkel noch zu hell) gewählt haben, beginnen Sie Ihre Zeichnung am Amorbogen der Oberlippe, anschließend zeichnen Sie die Rundung der Unterlippe nach. Am Ende gehen Sie von den Mundwinkeln aus und zeichnen jeweils die seitlichen Konturen nach.


Grundierung ist Wichtig!

Die Grundierung ist die Basis damit der Teint perfekt und blendend aussieht. Zuvor am besten mit einem Concealer Hautunreinheiten und Unregelmäßigkeiten kaschieren.

Gesichtsform richtig konturieren

Grundsätzlich sollte man mit Rouge sparsam umgehen, sonst kann es leicht zuviel werden. Die Farbe auf den Wangenknochen sieht dann nicht mehr schön aus, sondern das ganze Gesicht wirkt angemalt. Rouge soll die Gesichtsform konturieren. Am besten immer mit einem Naturhaarpinsel arbeiten. Beginnen sollte man dabei am höchsten Punkt des Wangenknochens direkt unter der Augenmitte, von dort das Rouge dann bis zu den Schläfen verteilen. Besondere Frische ins Gesicht zaubern kleine Tupfer an den Schläfen, unter den Augenbrauen und auf der Kinnspitze.

Sie wollen umwerfende Wimpern haben?

Tuschen Sie Ihre Wimpern 10 mal hintereinander, so lange die Mascara noch feucht ist. Das Ergebnis ist sensationell.

4 Gesichtsformen - 4 Tipps
(jedes Gesicht lässt sich in 4 Grundformen einteilen)

Oval - große Augen, Lippenform ist gut ausgeprägt
Tipp: Hier ist alles erlaubt. Besonders schön: eine extra Portion Mascara
Viereckig - voller Mund mit einer ausgeprägten Unterlippe
Tipp: Durch tiefer angesetztes Rouge unterbricht man die eckige Form
Dreieckig - Breiter Mund mit schmalen Lippen.
Tipp: Hier sollte die Betonung auf den Lippen liegen. Muss: Glanz!
Rund - Die Wangenpartie ist voll, der Mund oft wenig definiert
Tipp: Betonte Augenbrauen und Eyeliner sorgen für Struktur. Muss: ein definiert geschminkter Mund.


Lippen Styletipp

Bevor Sie den Lippenstift auftragen, geben Sie etwas Concealer oder Foundation auf die Lippenpartie. Das fixiert die Farbe. Außerdem kann sie so ihre Leuchtkraft optimal entfalten.

Damit der Lippenstift besser hält

Bevor Sie Ihre Lieblingslippenfarbe auftragen, tupfen Sie mit einem Wattestäbchen losen Puder auf Ihren Mund. Anschließend den Lippenstift auftragen.

Augen ausdrucksvoll und groß schminken

Wer seine Augen etwas größer schminken möchte sollte dazu grundsätzlich helle Farben verwenden. Dunkle Farben und dunklen Kajal sollte man vermeiden weil sie das Auge optisch noch mehr verkleinern. Je heller die Farben sind umso größer wirken die Augen. Wer möchte, kann die Lidfalte in einem dunklen Ton betonen - aber nur die Lidfalte. Die Farbe sollte auf keinen Fall hochgezogen werden. Zusätzlich kann man die Innenseite des Unterlids noch mit einem weißen Kajal betonen. Das vergrößert die Augen optisch noch mehr.

Wohin mit dem Rouge?

Stellen Sie sich vor einen Spiegel und lächeln Sie. Die Wangenknochen, die sich jetzt beim Lächeln hervorheben, freuen sich über etwas Rouge. Das Rouge dabei am höchsten Punkt der hervorgehobenen Wangen auftragen. Jeder Frau stehen sanfte Töne wie ein zartes Rose oder ein sanftes Apricot.

Schlupflider und zu tief liegende Augen

Bei Schlupflidern sollte man darauf achten, dass grundsätzlich mehr Kontur geschminkt wird. Der aufgetragene Lidschatten sollte dafür knapp oberhalb der Lidfalte enden.

Sonnenverbrannte Nase

Wenn Sie etwas zu lange in die Sonne waren und eine Sonnen-verbrannte Nase oder andere rote Flecken haben, dann hilft Ihnen unseren Colour Concealer Wheel (Art. Nr. 184). Die mintgrüne Farbe neutralisiert nämlich die rote Farbe. Haben Sie etwas zu lange gefeiert während der EM oder im Urlaub und haben wenig geschlafen, dann hilft Ihnen die gelbe oder lila Farbe bei dunkle Augenringen

  Ihre Monika  Christof       Lerchenstraße 7    90537 Feucht    Mobil: 0151 - 103 97 450